• Deutschland DEU
  • Leute
  • Flüchtlinge
  • Film
Meldung

Cate Blanchett würdigt deutschen Umgang mit Flüchtlingen

Nicht alle sind mit der deutschen Flüchtlingspolitik zufrieden - Cate Blanchett schon.

Cate Blanchett (51), oscar-prämierte Schauspielerin, hat Deutschlands Umgang mit geflüchteten Menschen gewürdigt. "In diesem Land wurden 2015 hohe internationale Willkommensstandards für Hilfesuchende gesetzt", sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Andere Länder dagegen hätten bewusst Ängste geschürt.

Blanchett berichtete auch von ihrer Arbeit als Flüchtlingsbotschafterin der Vereinten Nationen. Ein Gespräch mit einer Mutter in Bangladesch, die ihr Kind im Dschungel zur Welt gebracht und dort monatelang versteckt hatte, habe sie "sehr erschüttert", so die Darstellerin. "Kinder in einem Lager zu sehen, bricht mir das Herz." Mit ihrer eigenen Familie spreche sie viel über diese Eindrücke.

Für den Streamingdienst Netflix hat Blanchett die Serie "Stateless" über Flüchtlinge in Australien produziert, die vom 8. Juli an zu sehen ist.