• Deutschland DEU
  • Leute
  • Religion
  • Buntes
Meldung

Schauspielerin Sägebrecht glaubt an eine göttliche Ordnung

Sie ist katholisch, fühlt sich aber auch einer anderen Weltreligion nahe. Doch auch da geht Marianne Sägebrecht nicht in allem mit.

Marianne Sägebrecht (73), Schauspielerin und Autorin, zeigt sich überzeugt, dass es eine göttliche Ordnung gibt. "Der Tag, an dem wir kommen und gehen, ist vorbestimmt", sagte Sägebrecht der Illustrierten "Bunte". Deshalb glaube sie auch an einen Schöpfer. Weiter fügte Sägebrecht hinzu: "Ich bin zwar katholisch, fühle mich aber auch dem Buddhismus sehr nahe. Nur bei der Idee, dass man nach dem Tod als Maus oder Regenwurm wiedergeboren wird - da gehe ich nicht mit."

Sich selbst bezeichnete Sägebrecht als "Ganzheitsdenkerin". Das sei ihr in die Wiege gelegt worden. Als sie sechs Jahre alt gewesen sei, habe der Pfarrer zu ihr gesagt: "Marianne, du bist eine alte Seele." Auf die Frage, ob sie Dinge vorhersehen könne, erklärte die Künstlerin: "Ich zapfe diese Begabung nicht an. So etwas ist gefährlich."